Über mich

 

Hallo, an dieser Stelle möchte ich uns vorstellen. Es war ein lang gehegter Traum von mir einen Hund zu besitzen, den ich zur tiergestützten Therapie einsetzen kann. Eine lange Suche begann nach der richtigen Rasse. Als die gefunden war, begann die Suche nach der passenden Zuchtstätte. Gelandet sind wir bei Petra Stößel in Unna. Wir haben dort viele schöne Stunden verlebt, bis wir endlich unseren Lightning Dreams Enthusiastic Elroy „Lenny“ mit nach Hause nehmen durften. Unser kleiner Held eroberte alle Herzen im Sturm. Um Lenny an alles zu gewöhnen, besuchten wir einmal im Monat ein Pflegeheim und erfreuten dessen Bewohner. Schnell hat Lenny alle Herzen im Sturm erobert. Natürlich haben wir einen Wesenstest, die Begleithundeprüfung und die Dummy A bestanden und da auch alle Gesundheitsergebnisse in Ordnung waren, haben wir für meinen Lenny die Zuchtzulassung im Deutschen Retriever Club e.V. Deutschland beantragt und erhalten. Mitte 2010 begann ich mit meinem Lenny die Ausbildung zum Therapie- und Behindertenbegleithund bei Ilona Krause in Kropp. Diese haben wir im Januar 2011 mit Bravour bestanden. Im Juni 2011 habe ich mich mit meiner logopädischen Praxis selbstständig gemacht und so konnte mich Lenny von Anfang an bei meiner Arbeit unterstützen. Alle Patienten waren sehr begeistert von dem tiergestützten Konzept, so dass wir einen Kollegen für Lenny brauchten.

8755 8819 8599

Nun ging die Suche wieder von vorne los. Wir haben die Listen der Züchter wieder durchstöbert, einige Zuchtstätten angesehen, viele liebe Menschen und Hunde kennen gelernt. Letztendlich haben wir uns für den D Wurf des Kennel „the golden light of Joy“ von Ute Schmidt-Weinhold entschieden und durften von nun an den Babys entgegen fiebern. Durch die vielen Besuche, trotz der weiten Strecke bis kurz vor Köln, konnten wir die Entwicklung hautnah erleben. Wie schon bei Lenny wollten die 8 Wochen nicht vergehen bis wir den kleinen Feger endlich unser Eigen nennen durften und so zog im Oktober 2012 Danilo Diego, the golden light of Joy „Diego“ ein und stellte mit viel Temperament alles auf den Kopf. Diego ist ein schlaues Köpfchen und so haben wir relativ schnell alle nötigen Prüfungen abgelegt. So hat er einen tollen Wesenstest, die Begleithundeprüfung, die Dummy A und die JP/R bestanden. Im gleichen Zeitraum begannen wir die Ausbildung zum Therapie- und Behindertengleithundeteam, wieder in Kropp bei Ilona Krause und lernten da zusammen, dass die Köpfe rauchten. Diego ist er ein ganz toller Familienhund, der alle und jeden spielend um seine Pfoten wickelt und nachdem wir die Prüfung in Kropp bestanden haben, auch ein wundervoller Therapie- und Behindertenbegleithund.

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Webseite…